Tsuruoka City – Official Website

DER BERG DES MONDES

Tsuruoka City – Official Website

1984m hoch

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/7

Der Berg Gassan, der älteste Berg von Dewa Sanzan und der höchste der drei Berge, war von Anfang an der Kern der Berg-Verehrungspraktiken der Dewa Sanzan. Auch wenn viele Menschen an den Berg Haguro denken, wenn sie über den Dewa Sanzan sprechen, spricht die älteste Geschichte des Dewa Sanzan in historischen Schriften von einem "Gassan-Schrein", der zwischen 712 und 773 erbaut wurde, was beweist, dass er zeitlich vor den beiden anderen Bergen verehrt wurde.

 

Die Shinto-Gottheit, die auf dem Berg Gassan verehrt wird, ist Tsukiyomi 月読命,  die Inkarnation des Mondes

 

Wer ist Tsukiyomi?

Der Gründergott Japans, Izanagi, hatte eine Frau. Seine Frau starb, als sie den Feuergott gebar. Izanagi ging, um seine geliebte Frau im Jenseits zu sehen, aber seine Seele wurde durch den unreinen Anblick des verwesten Leichnams seiner Frau befleckt. Um seine Sünden wegzuwaschen, badete er in Weihwasser. Nachdem er sein linkes Auge gereinigt hatte, wurde die Sonnengöttin Amaterasu geboren. Nachdem er sein rechtes Auge gereinigt hatte wurde der Mondgott Tsukiyomi geboren. Er befahl Tsukiyomi, über die Welt der Nacht und die Welt der Toten zu herrschen.

 

Später tötete Tsukiyomi den Gott der Ernten, Ukemochi no kami (保食神). Die Sonnengöttin (Amaterasu), wütend auf ihren Bruder, bestrafte Tsukiyomi, um in einem anderen Raum zu leben als sie. Zu diesem Zeitpunkt begannen die Tage und Nächte getrennt zu werden. Um seine Schuld zu sühnen, versprach Tsukiyomi der Landwirtschaft auf der Erde zu helfen.

 

Aus diesem Grund wird der Mondgott oft mit Feldfrüchten und Nahrung in Verbindung gebracht. Tsukiyomi ist der Gott, der über die Nacht und die Welt der Toten herrscht und die Landwirtschaft schützt.

Kletterkarten

dewa sanzan, dewasanzan, dewa mountains, Yamagata, Tohoku, Yamabushi, northern Japan, go to dewa sanzan, haguro, hagurosan, mt. haguro, mount haguro, yamabushi training, yamabushi experience, gassan, yudono, Tsuruoka, Sokushinbutsu, unesco gastronomy, hiking in Japan, go to tohoku, tohoku travel, tsuruoka yamagata, tsuruoka, tsuruoka city, shonai, shonai region, shônai, shônai region, unesco creative, pagoda, Japan heritage, kamo aquarium,

Mt. Gassan ist:

dewa sanzan, dewasanzan, dewa mountains, Yamagata, Tohoku, Yamabushi, northern Japan, go to dewa sanzan, haguro, hagurosan, mt. haguro, mount haguro, yamabushi training, yamabushi experience, gassan, yudono, Tsuruoka, Sokushinbutsu, unesco gastronomy, hiking in Japan, go to tohoku, tohoku travel, tsuruoka yamagata, tsuruoka, tsuruoka city, shonai, shonai region, shônai, shônai region, unesco creative, pagoda, Japan heritage, kamo aquarium,

Teil des Nationalparks Bandai-Asahi

dewa sanzan, dewasanzan, dewa mountains, Yamagata, Tohoku, Yamabushi, northern Japan, go to dewa sanzan, haguro, hagurosan, mt. haguro, mount haguro, yamabushi training, yamabushi experience, gassan, yudono, Tsuruoka, Sokushinbutsu, unesco gastronomy, hiking in Japan, go to tohoku, tohoku travel, tsuruoka yamagata, tsuruoka, tsuruoka city, shonai, shonai region, shônai, shônai region, unesco creative, pagoda, Japan heritage, kamo aquarium,

Ein nationales Naturdenkmal

dewa sanzan, dewasanzan, dewa mountains, Yamagata, Tohoku, Yamabushi, northern Japan, go to dewa sanzan, haguro, hagurosan, mt. haguro, mount haguro, yamabushi training, yamabushi experience, gassan, yudono, Tsuruoka, Sokushinbutsu, unesco gastronomy, hiking in Japan, go to tohoku, tohoku travel, tsuruoka yamagata, tsuruoka, tsuruoka city, shonai, shonai region, shônai, shônai region, unesco creative, pagoda, Japan heritage, kamo aquarium,

Einer der 100 berühmt   Japanische Berge

Gassans Highlights:

WANDERSAISON:

1. Juli - Spätoktober

Tsuruoka City – Official Website
Tsuruoka City – Official Website

VERPASSEN SIE NICHT DEN BUS!

Wenn Sie zum Mt. Gassan gehen wollen  Mit öffentlichen Verkehrsmitteln müssen Sie an der Haltestelle Gassan Hachigome 月山八合目 aussteigen.

Tsuruoka City – Official Website

ES IST EIN RELIGIÖSER ORT...

Wanderer aller Art sind bei uns herzlich willkommen! Wir möchten Sie jedoch daran erinnern, dass dies ein heiliger Boden ist. Bitte seien Sie daher respektvoll und rücksichtsvoll gegenüber den Menschen um Sie herum, indem Sie sich ruhig verhalten und dafür sorgen, dass der Müll in den Mülleimern landet. Danke!

Tsuruoka City – Official Website

KOMMEN SIE MIT DER PASSENDEN AUSRÜSTUNG!

Auch wenn es in Tsuruoka City heiß ist, kann es am Mt. Gassan sehr kalt werden! Bitte bringen Sie warme Jacken, Regenmäntel, Wanderschuhe und Sonnenbrillen mit.

WANDERKARTE

Tsuruoka City – Official Website

Vergessen Sie nicht, Wasser mitzubringen!
Das Wandern auf dem Mt. Gassan kann für manche Menschen eine Herausforderung sein! Bringen Sie kühle Kleidung und viel Wasser mit, bevor Sie sich auf ins Abenteuer begeben!

Tsuruoka City – Official Website

Erforderliche Zeit:

Hoch (normal - langsames Tempo, keine Pause):
2 Stunden 30 Minuten
Wir empfehlen Ihnen unterwegs 3 bis 5 Pausen von 5 bis 10 Minuten einzulegen. 

Runter (normal - langsames Tempo, keine Pause):