dewa sanzan, dewasanzan, dewa mountains, Yamagata, Tohoku, Yamabushi, northern Japan, go to dewa sanzan, haguro, hagurosan, mt. haguro, mount haguro, yamabushi training, yamabushi experience, gassan, yudono, Tsuruoka, Sokushinbutsu, unesco gastronomy, hiking in Japan, go to tohoku, tohoku travel, tsuruoka yamagata, tsuruoka, tsuruoka city, shonai, shonai region, shônai, shônai region, unesco creative, pagoda, Japan heritage, kamo aquarium,

Dewa Sanzan,

 

Eine spirituelle Reise

Was ist Dewa Sanzan?

Dewa Sanzan 出羽三山 ist der Gruppenname für die "Drei Heiligen Berge von Dewa", die der Berg Haguro, der Berg Gassan und der Berg Yudono sind.

Er ist seit mehr als 1400 Jahren eine Pilgerstätte für die Anhänger einer Religion namens Shugendo. Shugendo 修験道 (auf Japanisch: "der Weg des harten Trainings"), abgeleitet von den Praktiken des Esoterischen Buddhismus, beinhaltet Prinzipien der Shinto-Religion und des Taoismus, und ist stark mit Japans ursprünglicher Spiritualität verbunden, die sich um die Verehrung der Berge dreht. Die Praktizierenden des Shugendo werden Yamabushi 山伏 ("diejenigen, die sich in die Berge zurückziehen") genannt. Dewa Sanzan ist eine der drei Hauptattraktionen des Shugendo in Japan (日本三大修験道). Es wird gesagt, dass der legendäre Prinz Hachiko ihn im Jahr 593 in einemn heiligen Ort verwandelt hat.

Die religiösen Spannungen zwischen dem Berg Yudono und dem Berg Haguro waren nicht nur der Kern der religiösen Praktiken der Bergverehrung in der Tohoku-Region, sondern führten auch zum Auftauchen des Phänomens der Sokushinbutsu-Mumien in den buddhistischen Shingon-Tempeln des Berg Yudono. Die Trennung zwischen Shinto und Buddhismus, die von der Meiji-Regierung 1868 angeordnet wurde, führte zu zahlreichen Transformationen innerhalb der Shugendo-Praxis und der Architektur von Dewa Sanzan.

 

Trotz dieser Verwandlungen hat die Shugendo-Praxis von Dewa Sanzan 1400 Jahre lang ununterbrochen bestanden. Noch heute können Sie an Yamabushi-Ritualen teilnehmen, echte Yamabushi-Priester sehen und sich mit ihnen austauschen.

Überblick über die Dewa Sanzan

Laden Sie die Karten herunter!

Die drei heiligen Berge von Dewa:

Berg Haguro

Der Berg der Gegenwart

Berg Gassan

Der Berg der Vergangenheit

Berg Yudono

Der Berg der Zukunft
dewa sanzan, dewasanzan, dewa mountains, Yamagata, Tohoku, Yamabushi, northern Japan, go to dewa sanzan, haguro, hagurosan, mt. haguro, mount haguro, yamabushi training, yamabushi experience, gassan, yudono, Tsuruoka, Sokushinbutsu, unesco gastronomy, hiking in Japan, go to tohoku, tohoku travel, tsuruoka yamagata, tsuruoka, tsuruoka city, shonai, shonai region, shônai, shônai region, unesco creative, pagoda, Japan heritage, kamo aquarium,
Tsuruoka City – Official Website

Dewa Sanzans Yamabushi und „Die Reise der Wiedergeburt

Die Yamabushi-Mönche von Dewa Sanzan führen die Pilgerreise zu den drei heiligen Bergen durch, um in einem neuen "Selbst" wiedergeboren zu werden.

 

Sie betrachten die Natur als "Mutter" und die Wälder als mütterlichen Schoß, der es den Pilgern ermöglicht, ein weiseres, erwachteres Leben zu erfahren.

 

Sie können die Reise der Wiedergeburt alleine vollziehen, indem Sie in den Bergen wandern oder von einem Yamabushi-Mönch des Dewa Sanzan-Schreins begleitet werden.

Tsuruoka City – Official Website
Tsuruoka City – Official Website

Besuch der Dewa Sanzan

Besucher sind mehr als willkommen, die Kultur von Dewa Sanzan Yamabushi zu entdecken und auf unseren heiligen Pfaden zu wandern.
Wir erinnern unsere freundlichen Reisenden daran, dass Dewa Sanzan ein
heiliger Ort ist . Wir bitten jeden Besucher, sich vor Ort an die Pilger-Etikette zu halten: Müll nicht wegwerfen , Eigentum nicht beschädigen , keine Pflanzen sammeln, es sei denn, ein Führer hat Sie dazu ermächtigt, in der Nähe von religiösen Gebäuden nicht laut sein und keine Fotos an verbotenen Orten machen .

 

Wir ermutigen die Menschen auch, etwas über unsere Kultur und Spiritualität zu lernen. Zögern Sie nicht, einen unserer Yamabushi-Führer zu fragen.

Tsuruoka City – Official Website
dewa sanzan, dewasanzan, dewa mountains, Yamagata, Tohoku, Yamabushi, northern Japan, go to dewa sanzan, haguro, hagurosan, mt. haguro, mount haguro, yamabushi training, yamabushi experience, gassan, yudono, Tsuruoka, Sokushinbutsu, unesco gastronomy, hiking in Japan, go to tohoku, tohoku travel, tsuruoka yamagata, tsuruoka, tsuruoka city, shonai, shonai region, shônai, shônai region, unesco creative, pagoda, Japan heritage, kamo aquarium,

Highlights von Dewa Sanzan:

Übernachtungsmöglichkeiten im Dewa Sanzan:

Gassan Chōjō Goya

Gassan Chōjō Goya

月山頂上小屋

The mountain lodge at the top of Mt. Gassan.

Busshōike Goya

Busshōike Goya

佛生池小屋

A mountain lodge in Mt. Gassan that also serves lunch and coffee.

Chikeiken Restaurant & Guesthouse

Chikeiken Restaurant & Guesthouse

知憩軒

A guesthouse held by one of the "100 best farmer okaasan (mothers) in Japan".

Tamugisō Hotel & Nanakamado Restaurant

Tamugisō Hotel & Nanakamado Restaurant

田麦荘・ななかまど亭

A bed & breakfast type of lodging held by a kind family near Mt. Yudono in Asahi.

Sankōin Shukubō

Sankōin Shukubō

三光院